Die Maske der Hoffnung

Der neu gewählte Präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama erhielt nur neun Monate nach seiner Wahl den Friedensnobelpreis. Die Verleihung dieses Preises ist verfrüht und wird den neuen Präsidenten bloß zusätzlich unter Druck setzen.

Diese Website wird nicht mehr aktualisiert. Sie finden neue Beiträge unter https://rjspoetta.at.

Wir alle tragen Masken. Der Freund, der dich die Hausübung abschreiben lässt. Der Schulwart, der deinen Spind aufsperrt. Oder der Lehrer, der gut gelaunt in die Klasse kommt. Wir alle spielen Rollen, wir alle spielen sie mehr oder weniger gut. Das gilt für alle Bevölkerungsschichten, aber ganz besonders für Politiker.

Schon wieder die Politiker. Aber Gott sei Dank, Gott sei Dank gibt es einen Neuen auf der internationalen Bühne. Wir kennen ihn alle, wir alle wissen, wer er ist: Barack Obama, der US-amerikanische Präsident. Doch wissen wir es wirklich? Was hat er geleistet, dass wir ihn so hochloben? Was hat er getan, dass er den Friedensnobelpreis verdient?

Barack Obama

Ja, er ist zweifelsohne ein großer Redner. Und hehre Ziele hat er ebenfalls, beispielsweise für jeden US-Amerikaner eine staatliche Gesundheitsvorsorge – woran bisher jeder Präsident der Vereinigten Staaten gescheitert ist. Doch was ist mit dem Krieg in Afghanistan? Obama hat mehrere tausend Soldaten in dieses Land geschickt. Und ein Großteil derer, die gegangen sind, kehrt vielleicht niemals zurück.

Vielleicht ist er wirklich ein großer Politiker. Doch sein größtes, wenn nicht sein einziges Verdienst ist es, der Nachfolger von George Johnny Walker Bush zu sein. Aber Obama ist kein Heiliger. Wunder kann er auch nicht bewirken. Er ist in erster Linie eines: ein Mensch. Doch was hinter diesem Menschen, dieser Maske der Hoffnung steht, hinter dem Politiker, das muss sich erst herausstellen.

Der Friedensnobelpreis ist sicher kein geeignetes Mittel Barack Obama zu entlasten, der, gerade jetzt, gerade heute, sehr unter Druck steht das Richtige zu tun – nicht nur in den Augen der Amerikaner, sondern in den Augen der ganzen Welt.

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s